Ratatouille mit frischen Meeres-Algen

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Packungen bio-verde frische Meeres-Algen
  • 1 Packung bio-verde halbgetrocknete Tomaten
  • je 1 Zucchini, Pastinake, Knoblauch, Karotte & Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 150 g Pecannüsse
  • Olivenöl, getrockneter Oregano, Pfeffer & Salz
  • nach Belieben bio-verde Parmigiano Reggiano Flakes

                    Schritt 1: 

                    Die frischen Meeres-Algen ca. 6 Minuten in kaltem Wasser einlegen. 

                    Schritt 2: 

                    Zucchini, Karotte und Pastinake in feine längliche Streifen schneiden. 

                    Schritt 3: 

                    Die „Gemüse-Spaghetti" mit den Meeres-Algen in einer Pfanne erhitzen. 

                    Schritt 4: 

                    Nüsse, halbgetrocknete und frische Tomaten, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und die Nuss-Tomaten Mischung in Olivenöl sämig rühren. Anschließend mit Pfeffer, Salz & Oregano abschmecken. 

                    Die Spaghetti unter die Tomatensauce mischen und nach Belieben mit Parmigiano Reggiano Flakes bestreuen.

                     

                    Viel Spaß beim Kochen!